FH Stralsund Startseite Service AktuellesSchlagzeile

Neuer Gesundheitsstudiengang an der FH Stralsund


In seiner jüngsten Sitzung hat der Senat der Fachhochschule Stralsund die Einrichtung des Studiengangs „Medizinisches Informationsmanagement/eHealth“ zum Wintersemester 2015/16 beschlossen.

Bei dem 7-semestrigen Bachelorstudium geht es um innovative Verfahren der Informationsverarbeitung im Gesundheitswesen und darauf gründende neue Versorgungsformen.Beispielsweise werden im Rahmen des Home-Monitorings multimorbide und ältere Menschen in ihrem häuslichen Umfeld durch Überwachung von Vitalparametern aus der Ferne betreut. Ein anderes Beispiel sind telemedizinische Systeme, bei denen Informationen über Vorerkrankungen, Therapien, Befunde und Krankheitsverläufe zwischen verschiedenen Akteuren des Gesundheitswesens elektronisch ausgetauscht werden. Aber auch das Management von Daten, wie sie in der epidemiologischen und klinischen Forschung anfallen, gehört zum Spektrum des interdisziplinären Studiengangs.

Auf die Absolventen warten vielfältige Aufgaben in Krankenhäusern, Universitätskliniken, Gesundheitsbehörden, Krankenkassen, Krankenhausträgern, medizinischen Fachgesellschaften sowie in der pharmazeutischen und medizin-technischen Industrie. 

Weitere Informationen, insbesondere zu Bewerbungsmodalitäten, Aufbau und Inhalten des Studiums, sind auf der Homepage des Studiengangs unter http://mimeb.fh-stralsund.de zu finden.


Druckversion  Druckversion

Verantwortlich: Claudia Rahn
Letzte Änderung: 30.01.2015

War diese Seite nützlich für Sie?  Ja    Nein    Neutral   

    Impressum - © FH Stralsund - Haftungsausschluss - Feedback - fh-intern